Home » Für Ärzte/Einsender

Für Ärzte/Einsender

Die Humangenetik Rostock bietet humangenetische Beratung und führt hoch spezialisierte Untersuchungen in folgenden Bereichen durch:

  • Endokrinologie
  • Hämatologie/Hämostaseologie
  • Kardiologie
  • Knochen- und Bindegewebserkrankungen
  • Molekularpathologie
  • Muskelerkrankungen
  • Nephrologie
  • Neurogenetik
  • Onkologie
  • Pharmakogenetik
  • Postnatale Zytogenetik
  • Pränatale Genetik
  • Syndromverdacht
  • Sensorische Störungen (Augen und Ohren)
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Tumorgenetik

 

Hinweis: Für Informationen über das vollständige Leistungsspektrum kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter (0381) 440 22 440.

Download-Bereich

Nachfolgend die Formulare für Ihre Einsendungen zum Herunterladen.

Alle Unterlagen entsprechen dem Gendiagnostikgesetz – GenDG 2010.

Mit einem Mausklick auf das Bild oder den Titel darunter öffnet sich der Download-Dialog für das jeweilige PDF.

Anforderungsschein Klinische Genetik Anforderungsschein
Klinische Genetik

 

Anforderungsschein Tumorgenetik Anforderungsschein
Tumorgenetik

 

Auftragshinweise HMO-Karzinom Auftragshinweise Hereditäres Mamma- und Ovarialkarzinom

 

Auftragshinweise HNPCC Auftragshinweise HNPCC

 

Leitfaden Präanalytik MVZ HRO Leitfaden Präanalytik

 

Handbuch QM MVZ HRO Handbuch Qualitäts-Management

 

Sollte es Schwierigkeiten mit dem Download geben, bitten Sie Ihren Systemadministrator, die Einstellungen in Ihrem Web-Browser anzupassen.


Bearbeitungszeiten für zytogenetische Untersuchungen

– pränatale und postnatale Analysen sowie Tumorzytogenetik: 14 Tage.

Bearbeitungszeiten für molekulargenetische Untersuchungen

– nicht aufwendige Analysen (z. B. Fragmentlängen-, Mikrosatellitenlängenanalysen, Realtime-PCR): durchschnittlich 6 Tage

– ausschließlich auf MLPA-basierend: durchschnittlich 11 Tage

– basierend auf Sequenzierung zusammen mit MLPA:

  • Analyte mit <10 Exons: durchschnittlich 10 Tage
  • Analyte mit 10 bis 30 Exons: durchschnittlich 18 Tage
  • Analyte mit >30 Exons: durchschnittlich 50 Tage